Nr. 612 Top superior fancy finest Formosa Oolong - halbfermentierter Tee

Nr. 612 Top superior fancy finest Formosa Oolong - halbfermentierter Tee

ab 7,50 €

(1000 g = 150,00 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Unregelmäßiges, großes braunes Blatt mit silbrigen Blattspitzen, angenehm brotig und mild, zarter, leichter Tee mit sehr viel Geschmack, angenehm auch am Abend, sehr lange haltbar, Selfdrinker – gelingt immer!

Zubereitung:

1 geh. TL/Tasse,12g/l, kochendes aber nicht mehr sprudelndes Wasser

Ziehzeit:

trinkbereit nach ca. 3 – 4 Minuten, Tee bittert aber auch nach längerer Ziehzeit nicht

Zusätze:

möglichst keine, evtl. etwas Zucker

Ursprung:

Taiwan

Kommentar der Fachpresse:

Farbe : helles glänzendes Kastanienrot Bukett : köstlich, würzig. Es beginnt mit einem Duft ganz sanft nach Sandelholz, Malz und Butter nebst einem Hauch von Honig. Dann entwickelt sich eine feine Blütennote, kombiniert mit geschälten weißen Mandeln und Wiesenblumen, unterlegt von einer zartsüßen Spur á la tropische Früchtesowie einem raffinierten Hauch von Süße. Geschmack : reich und vielschichtig, dabei von samtig-weicher Textur. Komplexe Aromatik mit Einsprengseln von nussiger und zarter honigmalziger Süße. Im konzentrierten Abgang, dem eine leichte Note zwischen Weißbrot und Brioche anhaftet. Seidig ausgelegt, kein bisschen bitter, lang anhaltend. Besonderes Merkmal : der Aromenreichtum, gekoppelt mit Finesse, die warmen Malz-Honig Noten, dieser Tee ist eine Spezialität aus den nördlichen Bergen Taiwans, handgepflückt. Maschinell geerntete und hergestellte Oolongtees sind übrigens an der fast immer schwarzen Infusion zu erkennen, wogegen die Blattrückstände (nach dem Aufguss) handgefertigter Tees eine braune bis dunkelgrüne Farbe aufweisen. Empfehlung : ein-Rund-um-die-Uhr-Tee, jederzeit mit Genuss zu trinken, als Morgentee, macht er wach, nachmittags ist er ein feiner Partner zu Gebäck oder leichten Vorspeisen á la Sandwichs, Räucherlachs, Capriccio – oder, wie wir es unsGelegentlich gönnen, zusammen mit einem Gläschen Cointreu – "traumhaft schön…."